Myofascial Release für Rücken & Hüften (Faszienmassage)

Myofasziale Selbstmassage für Rücken und Hüften – ideal bei Rückenschmerzen oder für Sportler

Myofascial Release für Rücken & Hüften (Faszienmassage)

Dieser Inhalt ist exklusiv für Mitglieder des YIN YOGA Club.

Wenn Du Mitglied beim YIN YOGA Club bist, hast Du unbeschränkten Zugriff zu diesem Inhalt. Logge Dich ein und Du kannst Dir den Inhalt anschauen.

Falls Du noch kein Mitglied bist, findest Du hier Informationen über eine Mitgliedschaft im YIN YOGA Club und die Vorteile einer Mitgliedschaft.

Beschreibung des Videos

MyoFascial Release (Faszienmassage) mit Bällen für den Rücken und die Hüften. Diese Sequenz ist besonders gut geeignet, wenn Du häufig Probleme mit Rückenschmerzen hast, viel am Schreibtisch arbeitest oder Sportler bist.

Wir arbeiten uns vom oberen zum unteren Rücken runter, bringen Entspannung in den Rücken. Dann kümmern wir uns um Hüften, Po und Beinaußenseiten.

Gönne Dir selbst eine kleine Massage für die verspannten Bereiche!

Wir rollen mit Bällen (ich empfehle die Yoga TuneUp Bälle aus dem Rollmodel Set von Jill Miller, Du kannst aber auch andere weiche Bälle, z.B. Tennisbälle benutzen).

Die Übungen mit Einzelbällen kannst Du natürlich auch mit jedem anderen Faszienball praktizieren, z.B. mit dem Mediball von Liebscher & Bracht. Die Doppelbälle kannst Du auch durch einen Duoball (Erdnuss), z.B. von Blackroll ersetzen. Alternativ kannst Du für den Rücken auch die große Rolle von Liebscher & Bracht benutzen. Für die Übung IT Band rollen kannst Du alternativ zu den Doppelbällen auch auf eine Faszienrolle zurückgreifen, z.B. die von Liebscher & Bracht oder Blackroll.

Hinweise: Bitte in folgenden Fällen nicht rollen (oder nur in Absprache mit Arzt oder Therapeuten): Krebs & Tumorerkrankungen, auf offenen Wunden, Entzündungen oder Verletzungen, bei Schwangerschaft, Wirbelsäulenerkrankungen, hochgradige Osteoporose, rheumatische Erkrankungen, Aneurysmen, Fibromyalgie, Krampfadern, Thrombosen, Bandscheibenschäden.

Ähnliche Videos