Yin Yoga – Yamas

Yin Yoga - Yamas

Dieser Inhalt ist exklusiv für Mitglieder des YIN YOGA Club.

Wenn Du Mitglied beim YIN YOGA Club bist, hast Du unbeschränkten Zugriff zu diesem Inhalt. Logge Dich ein und Du kannst Dir den Inhalt anschauen.

Falls Du noch kein Mitglied bist, findest Du hier Informationen über eine Mitgliedschaft im YIN YOGA Club und die Vorteile einer Mitgliedschaft.

Beschreibung des Videos

Tauche ein in eine introspektive Yin Yoga Session, die sich den Yamas widmet, den ethischen Regeln des Yoga nach Patanjali. Die Yamas umfassen fünf Grundsätze, die uns helfen, harmonisch mit unserer äußeren Welt umzugehen.

Was sind die Yamas? Die Yamas sind ethische Richtlinien, die uns lehren, wie wir in Harmonie mit unserer Umgebung leben können. Sie beinhalten Ahimsa (Gewaltlosigkeit), Satya (Wahrhaftigkeit), Asteya (Nicht-Stehlen), Brahmacharya (Energiekontrolle) und Aparigraha (Nicht-Horten).

In dieser Yin Yoga Stunde werden wir jede der Yamas durch eine spezifische Yogaposition erforschen. Während wir die Positionen halten, werden inspirierende Einblicke und Reflexionen zu jedem dieser Prinzipien geteilt, um dir zu helfen, ihre Bedeutung tiefer zu verstehen und sie in deinem Leben zu integrieren.

Ähnliche Videos