Vinyasa Flow meets Yin Yoga Herzchakra

Herzöffnung, Freude, Liebe, Mitgefühl | Verbundenheit vs. Isolation, Selbstliebe vs. Co-Abhängigkeit

Dieser Inhalt ist exklusiv für Mitglieder des YIN YOGA Club.

Wenn Du Mitglied beim YIN YOGA Club bist, hast Du unbeschränkten Zugriff zu diesem Inhalt. Logge Dich ein und Du kannst Dir den Inhalt anschauen.

Vinyasa Flow meets Yin Yoga Herzchakra
 

Falls Du noch kein Mitglied bist, findest Du hier Informationen über eine Mitgliedschaft im YIN YOGA Club und die Vorteile einer Mitgliedschaft.

Jetzt Mitglied werden

Beschreibung des Videos

Vinyasa meets Yin Yoga für das Herzchakra: Rückbeugen und herzöffnende Positionen. Ideal bei Schulter-Nacken-Problemen und Traurigkeit. Das vierte Video aus der Reihe Vinyasa meets Yin Yoga für die Chakren. Diese Yogastunde verbindet Vinyasa Flow mit Yin Yoga. Wir gehen erst durch eine fließende Vinyasa Sequenz mit Herzöffner Flows und gehen dann zum ruhigen Yin Yoga über. Wir starten mit einer Meditation und enden in Savasana mit einer kleinen Visualisierung für das Herzchakra (Anahata).

In dieser Sequenz geht es vor allem um den Oberkörper: Schultern, Brust und oberer Rücken. Wir üben viele Rückbeugen und herzöffnende Positionen. Sie ist ideal, wenn Du mit Schulter-Nacken-Problemen zu tun hast oder wenn Dich traurig fühlst und etwas mehr Freude und Leichtigkeit in Dein Leben bringen möchtest.

Dieses Video kommt ganz ohne Musik aus!

Das Anahata Chakra bildet den Mittelpunkt unseres Chakrensystems – über das Herzchakra sind die drei unteren und die drei oberen Chakren miteinander verbunden. Es ist das Zentrum der wahren und bedingungslosen Liebe. Es ist der Sitz der Gefühle, von Mitgefühl, Verbundenheit und Liebe. Hier sitzt die Fähigkeit, Beziehungen zu anderen aufzubauen.

Ist das Herzchakra gestört, resultiert das in Kontaktschwierigkeiten, Angst vorm Verlassenwerden und Zurückweisung, Depressionen, Unfähigkeit, allein zu sein, Gefühlskälte, mangelnde Abgrenzung. Auf körperlicher Ebene kann eine Störung des Anahata Chakra sich in Herz- und Lungenerkrankungen, Bronchitis und Immunschwäche zeigen.

Eigenschaften des Herzchakras:

  • Sitz: in der Höhe des Herzens
  • Farbe: Grün, manchmal auch rosa oder gold
  • Element: Luft
  • Symbol: 12blättriger Lotus
  • Bija-Mantra: Yam
  • Edelsteine: Rosenquarz, Diamant, Peridot, Aventurin, Jade
  • Archetyp: Liebende (positiv), Schauspieler (negativ)
  • Themen: Bedingungslose Liebe
  • Eigenschaften: Liebe, Hingabe, Reinheit, Unschuld
  • Hormondrüse: Thymusdrüse
  • Körperteile: Herz, Herzbeutel, Lunge, Kreislauf
  • Körperliche Symptome: Herzinfarkt, Herzerkrankungen, Lungenentzündung, Immunschwäche, Bronchitis
  • Emotionale Symptome: Depression, Angst vor Verlassenwerden, Angst vor Zurückweisung, Unfähigkeit allein zu sein, Gefühlskälte, mangelnde Abgrenzung, Kontaktschwierigkeiten
  • Yang-Asanas: Kamel, Fisch, alle Herzöffner / Rückbeugen, gebundene Asanas
  • Yin-Asanas: Sphinx, Seehund, Fisch (Yin Variante), gestützte Schulterbrücke, Anahatasana (Melting Heart), Sattel / Diamant
  • Affirmation: „Ich werde geliebt. Ich lasse Liebe in mein Leben. Alle Liebe wohnt in meinem Herzen.“

Ähnliche Videos

Yoga Videos
Yogastile
Yoga Programme
Yoga Playlisten
Yoga Kalender
Preise
Fragen und antworten
Yin YOGA Club Abo kündigen

© 2019 – 2024 Yin Yoga Club