Elemental Yin & Nidra: Vata (Luft & Raum)

Elemental Yin & Nidra: Vata (Luft & Raum)

Dieser Inhalt ist exklusiv für Mitglieder des YIN YOGA Club.

Wenn Du Mitglied beim YIN YOGA Club bist, hast Du unbeschränkten Zugriff zu diesem Inhalt. Logge Dich ein und Du kannst Dir den Inhalt anschauen.

Falls Du noch kein Mitglied bist, findest Du hier Informationen über eine Mitgliedschaft im YIN YOGA Club und die Vorteile einer Mitgliedschaft.

Beschreibung des Videos

Yin Yoga und Yoga Nidra zur Balance des Vata Doshas, das sich aus den Elementen Luft und Raum zusammensetzt. Für Kreativität, Leichtigkeit und ein stabiles Nervensystem. Diese Sequenz wirkt ausgleichend und kann auch geübt werden, wenn Vata nicht Dein Haupt-Dosha ist!

Das Vata Dosha steht für die Jahreszeit Herbst und die Zeit des reiferen Alters. Das Vata Dosha entspricht in seiner Funktion unserem Nervensystem, steuert die Bewegungen, kontrolliert die Atmung, den Blutkreislauf, die Ausscheidung, unsere Sinnesorgane und unser Bewusstsein. Es ist die bewegende Kraft, steuert Abbau und Zerstörung und ist mit den Elementen Raum und Wind verbunden.

Ist das Vata Dosha im Gleichgewicht, sind wir kreativ und bewegen uns voller Energie und mit Leichtigkeit durchs Leben. Ist es außer Balance, leiden wir an nervösen Beschwerden, vergessen Dinge leicht, neigen zu Depressionen, Verdauungsstörungen, Angst, trockener Haut und Gelenkproblemen.

Vata Typen mögen keine Kälte und sind sehr begeisterungsfähig und wissensdurstig,oft wechselhaft und anfällig für Depressionen, Angst und Unsicherheit.

Elemental Yin & Nidra: Yin Yoga und Yoga Nidra für die 5 Elemente des Ayurveda (Äther, Luft, Feuer, Wasser, Erde), die sich auch in den drei Doshas Vata (Äther & Luft), Kapha (Erde & Wasser) und Pitta (Feuer & Wasser) widerspiegeln. Wir enthalten alle Elemente und alle Doshas in uns, in einem jeweils anderen Verhältnis.

Die Yogasessions für die einzelnen Doshas wirken immer ausgleichend, d.h. Du kannst sie auch üben, wenn Dein Haupt-Dosha ein anderes ist!

Ähnliche Videos