Mai 2022: Selbstliebe & Achtsamkeit

Mai 2022: Selbstliebe & Achtsamkeit

Praxis Kalender für Mai: Selbstliebe & Achtsamkeit. Der Mai steht ganz im Zeichen der Selbstliebe & Achtsamkeit, passend zum Sternzeichen des Stiers, der für Liebe & Sinnlichkeit steht.

Am 30.04. um 22:28 Uhr feiern wir den Neumond im Stier, außerdem Beltane, das Jahreskreisfest der Sinnlichkeit und Lebensfreude.

Am 16.05. zum Vollmond ist Buddhas Geburtstag, in Asien feiert man Buddha Purnima.

Dieser Kalender steht daher ganz unter dem Motto Selbstliebe & Achtsamkeit. Wir sprechen in vielen Sequenzen auch das Herzchakra an, Sitz unserer bedingungslosen Liebe.

Gegen Ende des Monats gehen wir mehr und mehr zum Feuer Element, über, dem Element des Sommers in der TCM

Pranayama des Monats: Nadi Shodana

Pranayama des Monats ist Nadi Shodana, die Wechselatmung. Eine sehr beruhigende Atemtechnik, die auch Anfänger üben können. Man atmet abwechselnd durch beide Nasenlöcher ein und aus. Diese Technik wirkt beruhigend auf die Nerven. Du kannst sie morgens oder abends vor dem Schlafengehen üben. Wenn Du morgens eine aktivierende Übung praktizieren möchtest, kannst Du auch weiter Kapalabhati üben oder den Feueratem aus dem Kundalini Yoga (dazu mache ich noch ein Video)

Nadi Shodana die Wechselatmung

Nadi Shodana die Wechselatmung

Nadi Shodana, die Wechselatmung. Eine sehr beruhigende Atemtechnik, die auch Anfänger üben können. Man atmet abwechselnd durch beide Nasenlöcher ein und aus. Diese Technik wirkt beruhigend auf die Nerven und schafft einen Ausgleich zwischen der rechten und der linken Körperhälfte.
Zum Video Nadi Shodana die Wechselatmung

Live Termine: 06.05. / 13.05. / 27.05. Zum Live Kalender (am 20.05. fällt das Live Yoga leider aus)